Podcast «Demokratie-Check» – Folge 1

Krieg

Warum wird ein Kriegs­verbrecher wie Putin für eine radikalisierte Rechte zum politischen Ideal? Podcast «Demokratie-Check», Folge 1.

Von Daniel Binswanger, Natascha Strobl (Hosts), Stefanie Müller-Frank (Konzeption/Audioproduktion) und Bodara (Illustration), 22.09.2023

Krieg
0:00 / 27:22

Krieg in Europa, Hitze­rekorde rund um den Globus, Versorgungs­knappheit bei Nahrung und Energie. Die Weltlage hat sich verschärft. Und mit ihr der Ton. Auch im Schweizer Wahlkampf scheint Radikalisierung ein Erfolgs­rezept zu sein.

In der ersten Folge des Podcasts «Demokratie-Check» sprechen die Politologin Natascha Strobl und der Co-Chefredaktor der Republik Daniel Binswanger über den Krieg in der Ukraine, die Putin-Verehrung und darüber, wie ein Kriegs­verbrecher für die radikalisierte Rechte in Europa zum neuen politischen Ideal geworden ist.

«Demokratie-Check» live

Am Dienstag, 26. September, diskutieren Natascha Strobl und Daniel Binswanger in Bern über radikalisierte Rechte und die Polarisierung der Politik.

26. September 2023, 19.30 Uhr, Stellwerk Bern

Sie lesen: Folge 1

Krieg

Folge 3

Migration

Folge 4

Gender

Kampagnen-Logo

Unabhängiger Journalismus lebt vom Einsatz vieler

Artikel wie diesen gibt es nur, wenn genügend Menschen die Republik mit einem Abo unterstützen. Kommen Sie bis zum 31. März an Bord!

Wählen Sie Ihren Einstiegspreis
Ab CHF 120 für ein Jahr