Auf Inseln – Auftakt

Tobias Kruse

Reif für die Inseln

Reif für die Inseln

Inseln faszinieren den Menschen, seit er denken, fühlen, sich sehnen kann. Und sie sind wunderbare Bühnen, um die Welt zu erzählen. Auf zu unserem Archipel aus Sommergeschichten!

Von Amir Ali, 11.07.2020

Es gibt so viele Wörter, die es nicht gibt. Zum Beispiel eines, mit dem wir das Lebens­gefühl dieses Frühlings und Früh­sommers zum Ausdruck bringen könnten: das Gefühl, froh zu sein um ein Zuhause, in das wir uns zurück­ziehen und in dem wir uns vor dem Rest der Welt schützen können – und den Rest der Welt vor uns selbst. Und gleichzeitig festzusitzen auf diesem begrenzten Stück Raum, ungewohnt und beunruhigend wenige Optionen zu haben, von der Zeit erdrückt zu werden, die sich in unseren Home­offices und Home­schools und Selbst­isolations-Stationen ausbreitet wie ein Tintenfleck.

Wenn uns die Wörter fehlen, nehmen wir Bilder zu Hilfe: Bilder im Kopf, Denkfiguren. Ein Bild, das passt: die Insel.

Dieses Jahr waren wir alle ein bisschen Robinson Crusoe: Der Sturm hatte sich weit im Voraus angekündigt, schwarze Wolken über China, sich näherndes Donner­grollen und dann, wie immer halt doch schneller, als es zunächst scheint, brach das Unwetter über uns herein. Wirbelte alles durch­einander und liess uns zurück auf einer Insel namens Lockdown, die uns zwar vor dem Ertrinken rettete, die wir aber überhaupt nicht kannten.

Isoliert, geblendet, ohne Orientierung mussten wir zuerst einmal einen neuen Alltag aufbauen: Wasser und Kokos­nüsse finden, Hütten bauen, die gefährlichen Tiere meiden. Und, wie immer, sobald man auf einem Eiland isoliert ist: die Kommunikation mit der Aussen­welt sicherstellen.

Die Wirkung, die Anziehung, die Inseln schon seit jeher auf den Menschen ausüben, und die Erfahrungen, die wir alle für uns allein und doch irgendwie gemeinsam gemacht haben, haben uns veranlasst, Sie diesen Sommer mitzunehmen – auf Inseln. Erst recht in einem Sommer, den viele von uns daheim verbringen oder zumindest in der Nähe.

Und auch wenn wir – zumindest vorüber­gehend, zumindest viele von uns – bescheidener und verzicht­bereiter geworden sind, weckt der Sommer vielleicht doch etwas Fernweh, das wir mit dieser Reise auf ein Archipel von Geschichten gerne lindern helfen.

Ganz abgesehen davon: Es hat ja einen Grund, dass Inseln den Menschen schon immer beschäftigt haben, Faszination sind und Mysterium, und uns mit unserem Hang zur Metaphorik auf die abenteuer­lichsten Reisen ins Reich der Fantasie locken. Von Atlantis und Odysseus bis zu «Jurassic Park» und zur Kult-TV-Serie «Lost» – Inseln sind wie alle Bühnen: wunderbar begrenzte Räume, die unendliche Möglichkeiten bieten, um uns etwas über uns selbst zu erzählen. Und über die Welt, in der wir leben.

Die Republik-Sommerserie nimmt Sie in den kommenden Wochen mit auf eine Reise, unter anderem auf 562 Hektaren, die wie ein Stadt­park mit Stränden in der Adria liegen, wo Diktator Tito dem lästigen Regieren entging und der heute wieder omni­präsente Seuchen­forscher Robert Koch in Stein gemeisselt ist. Auf das «Galapagos des Indischen Ozeans», wo inmitten einer einzig­artigen Fauna und Flora Geopolitik der knallharten Art gemacht wird und reiche Scheichs im schlimmsten Bürger­kriegs­land der Welt Ferien­resorts bauen. In die Arktis, vor die Küste der grössten Insel der Welt, wo Forscherinnen auf einem Schiff mit detektivischer Arbeit zu verstehen versuchen, wie rasant schmelzende Gletscher das Klima bis in die Karibik hinunter durcheinanderbringen.

Steigen Sie ein, lesen Sie sich einmal um die Welt – oder schliessen Sie die Augen und hören Sie zu, denn alle Beiträge der Serie sind auch als Audio­versionen verfügbar. Viel Vergnügen!

Auf Inseln

Sie lesen: Auftakt

Reif für die Inseln: Ein Archipel an Ge­schich­ten

Folge 2

Sokotra, Jemen: Das Blut der Brüder

Folge 3

Grönland, Dänemark: 77,5 Grad Nord

Folge 4

Budapest, Ungarn: Einmal heile Welt für alle

Folge 5

Wo Erlebnis und Erinnerung ver­schmel­zen: Über den Rand der Welt

Folge 6

Víkholmen, Norwegen: Allein unter Möwen

Folge 7

Hongkong, China: Im Auge des Wir­bel­sturms

Folge 8

Kul­tur­ge­schich­te: Der Mythos der «einsamen» Insel

Folge 9

Norfolk Island, Australien: Die Bounty im Blut

Bonus-Folge

Das Game «Anno 1800»: Gestrandet im Ka­pi­ta­lis­mus

seit 2018

Republik AG
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Schweiz

kontakt@republik.ch
Medieninformationen

Der Republik Code ist Open Source