Abo #278

Sina Bühler

Gerichtsreporterin

Geboren 1976, aufgewachsen in Italien. Lizenziat in sciences politiques an der Universität Lausanne, Volontariat beim St. Galler Praktikum. Danach je sechs Jahre Redaktorin bei der WOZ und der Gewerkschaftszeitung work. Seit 2014 freie Journalistin im Pressebüro St. Gallen, wo ich über Politik, Arbeit, Gleichstellung schreibe und regelmässig Verhandlungen an Kreis- und Kantonsgerichten besuche. Dass Recht bekommen auch eine Frage der Argumentation ist, lernte ich als Älteste von vier Geschwistern und Tochter einer Anwältin schon früh. Bei den Gewerkschaften beschäftigte ich mich dann intensiv mit Arbeitsrecht und gemerkt wie wenig Angestellte über ihre Rechte wissen. Auch deshalb ist Gerichtsberichterstattung notwendig: Damit die Leute es wagen, sich zu wehren.

7 Beiträge


seit 2018