«Mit meinen breiten Erfahrungen unterstütze ich kritischen Journalismus, ethisches Verhalten und konstruktive Arbeit in Teams.»

Abo #13608

Werner Lüthy

Betriebsing. ETH in Industrie und FH

Mir ist Demokratie und eine gute objektive freie Presse sehr wichtig. Beides ist gefährdet durch Populismus, Machtkonzentrationen (auch in der Medienlandschaft) und den durch die Werbung geförderten kurzfristigen Konsum. Deshalb begrüsse ich die Initiative der Republik für einen politisch und ökonomisch unabhängigen Recherche-Journalismus mit hohem Qualitätsanspruch und unterstütze sie.

Persönlich bin ich ein vielseitig interessierter Bürger. Seit meiner Studienzeit informiere ich mich auf breiter Basis über nationale und internationale Themen und Zusammenhänge (SRF, Tagesanzeiger, NZZ, weitere Medien). Nebst Überlegungen zu einer sozialen Gesellschaft, zu Bildung, Kultur, Innovation in Technologie und Wirtschaft und einer sinnvollen Nutzung von Ressourcen sind mir auch Fragen rund um Demokratie, Fairness und Nachhaltigkeit sehr wichtig.

Ich verfüge über vielseitige berufliche Erfahrungen: Als dipl. Betriebsingenieur ETH habe ich in verschiedenen Unternehmen und Führungsfunktionen gearbeitet. Anschliessend war ich 20 Jahre an der Fachhochschule Nordwestschweiz als Institutsleiter und Dozent tätig. Ich war viele Jahre Mitglied der Schulleitung der Hochschule für Technik der FHNW sowie Mitglied des Schulvorstandes der Berufsbildung BBB in Baden. Nun bin ich pensioniert und engagiere mich auch in der Freiwilligenarbeit.

Ich bin eine integrative und konstruktiv wirkende Persönlichkeit, die sich in Teams für ein produktives Klima und tragfähige nachhaltige Lösungen einsetzt.

3 Debattenbeiträge


seit 2018