«Weg mit dem Nebel; nur Aufklärung hilft!»

Abo #3485

Thomas Fehlmann

Senior Researcher

In der Menschheitsgeschichte gab es nur wenige nebelfreie Perioden. 1968 begann eine davon. Sie dauerte 50 Jahre. Als Mathematiker nahm ich an den umwälzenden Entwicklungen des 20 Jahrhunderts teil. Das Russel'sche Paradox hat uns gelehrt, dass regelbasierte Systeme widersprüchlich sind. Dank der Fast Fourier Transform von 1977 kann man analoge Signale digitalisieren; es entstand das Internet. Mittels Eigenvektoren sehen wir heute nicht nur extrasolare Planeten, sondern haben gelernt, mit Big Data umzugehen. Es ist verständlich, dass sich das Herdentier Mensch im Nebel verstecken möchte. Aber wir sind böse: wir reissen den Nebelvorhang auf.

34 Diskussionsbeiträge


seit 2018