«Mal wieder was anderes lesen als Hassposts.»

  Abo #142

Michael Rüegg

Autor

Michael Rüegg zäumt Pferde gern mal von hinten auf. Im Alter von 18 Jahren war er Präsident eines nationalen Verbandes. Dieses Amt gab er nach anderthalb Jahren für ein Praktikum als Empfangsdame bei einer PR-Agentur auf. Zum Journalismus gelangte er via Umwege. Erst verkaufte er als Werbetexter ein Jahrzehnt lang Windeln, Anlagefonds und Interkontinentalflüge. Eher zufällig wurde er Pressesprecher der Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich. Dort angelangt, war er mit der Qualität der Berichterstattung über «seine» Themen derart unzufrieden, dass er nach vier Jahren als Zürich-Redaktor zur Aargauer Zeitung wechselte. Wieder ein paar Jahre später fand er zurück in die politische Kommunikation, bei der Stadt Zürich. Als die Republik an den Start ging, sagte er sich: Nirgendwo anders will ich sein. Michael ist ein polyvalenter Autor. Er schreibt auch regelmässig Theaterstücke, Comedy und kann an guten Tagen Gefühle ohne die Verwendung von Emojis ausdrücken.

16 Beiträge

21 Diskussionsbeiträge