«Weil guter Journalismus Zeit braucht.»

Abo #21

Karin Wenger

Freie Journalistin

Karin Wenger (26) wuchs ohne Fernsehen im behüteten Thun auf. Gutbürgerliche Kindheit, fleissige Schülerin, las stapelweise Bücher. Im Gymnasium überforderte sie die Studienwahl, weil sie sich für alles interessierte. Sie machte ein Praktikum beim Thuner Tagblatt, war begeistert, und studierte dann Journalismus in Winterthur. Arbeitete bei SRF 10vor10, im Auslandressort der NZZ und schreibt nun als freie Journalistin.
Reiste alleine durch den Nahen Osten. Schloss kürzlich das Masterstudium Weltgesellschaft & Weltpolitik mit Fokus auf die arabischen Länder ab.
Engagiert sich im Vorstand der Jungen Journalistinnen und Journalisten Schweiz.

2 Beiträge

4 Debattenbeiträge


seit 2018