«Mit einem #RechtaufKopie unserer persönlichen Daten können wir uns aus der digitalen Leibeigenschaft von globalen Datenfirmen befreien.»

Abo #17521

Ernst Hafen

Studium der Molekularbiologie in Basel und Berkeley, USA. Seit 1987 Professor für Entwicklungsbiologie und Genetik an der Universität Zürich und seit 2005 an der ETH Zürich. Von 2005-2006 Präsident der ETH Zürich. 2012 Mitgründer des Vereins Daten und Gesundheit und 2015 Mitgründer und Präsident der gemeinnützigen Genossenschaft MIDATA.

12 Diskussionsbeiträge


seit 2018