«Was wir essen, wird Teil unseres Körpers. Was wir in den Medien aufnehmen, Teil unserer Realität. Deshalb engagiere ich mich.»

Abo #7992

Deniz Yüzüak

Risk Reporter bei einer Bank

Neugier, Sinn und Wandel sind die grossen Treiber in meinem Leben. Erste Erfahrungen mit basisdemokratischen Prozessen sammelte ich als Student beim Aufbau eines Studierendenverbundes von Fachhochschulstudierenden. Das unternehmerische Potential von Genossenschaften interessiert mich sehr, weswegen ich mich seit 2017 als ehrenamtlicher Delegierter für die Genossenschaft mobility.ch engagiere (und ich bin beeindruckt, wie gut eine derart grosse Firma genossenschaftlich funktioniert). Ich habe etwas Arbeitserfahrung in Medienagenturen (Werbung), wo der Fokus auf Print war, habe einige Online-Artikel für tink.ch geschrieben, war als Freelancer im Pointenschreiber-Pool von drei SRF Comedysendungen (doch ich lachte mehr ab meinen Gags als andere), schreibe ab und zu ein Drehbuch für einen animierten Spot, ab und zu Marketingtexte und arbeite hauptberuflich in einer Bank, wo ich immer häufiger in Veränderungs- oder Aufbauprozessen involviert bin. Vielleicht ist es nur eine Phase, aber zur Zeit habe ich genauso grosse Freude an der Lektüre von Geschäftsberichten, wie an Stefan Zweig's Geschichten.

6 Diskussionsbeiträge


seit 2018