Beat Jans, 55
Basel-Stadt, SP, wiedergewählt, Listenplatz: 4 👌
dipl. natw. ETH, Umweltwissenschafter, Präsident Surprise
21’869 Stimmen

Beat Jans

in den Nationalrat gewählt
Abo #3371
OffeneAussenpolitikLiberaleWirtschaftspolitikRestriktiveFinanzpolitikLaw & OrderRestriktiveMigrationspolitikAusgebauterUmweltschutzAusgebauterSozialstaatLiberaleGesellschaft98

Liste: Sozialdemokratische Partei Basel-Stadt (SP)
Listenplatz: 4
Rating des Listen­platzes: passabel 👌

Beruf: dipl. natw. ETH, Umweltwissenschafter, Präsident Surprise

WeiterfĂĽhrende Informationen

Smartvote-Profil
Unsere Hauptquelle. Ăśbrigens: Der Verein hinter Smartvote sucht noch Spenden.

Interessenbindungen auf lobbywatch.ch
Interessenbindungen von diesem bisherigen Mitglied der Bundesversammlung.

Wahlkampffinanzierung

Verfügbare Mittel: CHF 55’000

Eigenmittel
Partei

Ausgaben: CHF 55’000

Plakate, Inserate und Flyer
Google-Ads und Werbebanner
Social Media
Beitrag an Partei
unbekannt

Anmerkungen: Hier handelt es sich nicht um meine persönlichen Einnahmen und Ausgaben. Die SP BS lässt keinen individuellen Nationalratswahlkampf zu. Einnahmen und Fundraising werden durch die Partei organisiert. Sie finanziert sich über Mandatsabgaben, Mitgliederbeiträge und Kleinspenden. Alle Spenden über CHF 5'000 werden offengelegt. Das Budget für den Wahlkampf wird zu gleichen Teilen auf alle 5 NR- Kandidierenden verteilt. Neben den aufgeführten Beiträgen gibt die SP BS auch noch rund 20'000 pro Kandidierenden für Veranstaltungen, Quartierbefratungen, Strassen- und Telefonaktionen aus.

Quelle: Selbstdeklaration gegenĂĽber der Republik; voraussichtliche Werte

Interessenbindungen:

  • Schweizerische Energiestiftung (SES) (Stiftung); Präsident/-in
  • eco.ch (Verein); Präsident/-in
  • Suprise Strassenmagazin (Verein); Präsident/-in
  • Fairmedia (Verein); Präsident/-in
  • IWB (Ă–ffentlich-rechtliche Anstalt); Mitglied

Quelle: Smartvote

Profil teilen

6 Diskussionsbeiträge


seit 2018