Kanton wechseln
Kanton Wallis
Wahltindär: Wallis
Hier können Sie den Kandidatinnen und Kandidaten Fragen stellen, ihnen entgegnen, beipflichten und nachhaken. Oder Statements, die Sie nicht überzeugen, gepflegt ignorieren. Falls Sie Feedback für die Republik haben: Allgemeines zum «Wahltindär».
neu laden
Christophe Claivaz
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Pour une défense des intérêts des cantons périphériques, des communes de montagne, de la mobilité individuelle et de nos forces hydrauliques, le Valais doit pouvoir compter sur une députation forte à Berne pour la prochaine législature. Je m'engage dans ce sens au service de mes concitoyennes et concitoyens.

0
/
0
Aferdita Bogiqi
Nationalratskandidatur
·

Etre en mouvement, apprendre d'avantage, avoir toujours des objectifs, des challenges; voilĂ  ce qui a toujours fait sens pour moi !

Je suis une femme engagée dans la vie sociale, professionnelle et familiale. Arrivée en Suisse à l'âge adulte, sans maîtriser la langue du pays et sans bénéficier du droit à la reconnaissance des formations universitaires effectuées dans mon pays d'origine, m'a demandé un grand investissement pour faire ma place dans la société d'accueil.

Mais quelle chance et quel enrichissement personnel que d'avoir pu développer des compétences très variées et côtoyer des gens de toute condition socio-économique ! De plus, avoir travaillé sur le terrain valaisan durant 23 ans m'aide à avoir une vision pragmatique des problèmes de société, tout en ayant les clés de compréhension théoriques que j'ai pu acquérir durant mes formations tertiaires.
Etre élue pour moi, c'est avoir la chance d'utiliser ces compétences, peu importe l'échelon : communal, cantonal ou fédéral. C'est contribuer davantage dans cette société dans laquelle j'ai pu faire ma place de citoyenne et d'adulte.
C'est défendre une société où l'on responsabilise l'individu mais en lui ouvrant la porte, en le soutenant si besoin, tout en éliminant les obstacles structurels qui l'empêchent d'avoir les mêmes chances pour vivre dignement et contribuer à la société. C'est réfléchir comment rendre plus sain l'environnement dans lequel on vit, que ce soit au niveau individuel et sociétal.

Voter pour moi, me cumuler, c'est soutenir un exemple d'engagement pour le vivre ensemble.

0
/
0
Marc Bonvin
Nationalratskandidatur
·

Carte de visites, campagne vidéo, affiche, carte postal, déplacement, représentation

0
/
0
Antoine Conforti
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Fédéraliste et républicain, je défends l'extension du service public (notamment un système de santé et de transports en commun financés par l'impôt) et combats la financiarisation généralisée de l'économie. Je veux le retour d'une production locale respectueuse de l'environnement qui puisse répondre aux besoins de la population dans tous les domaines possibles, et une transition énergétique accélérée. Enfin, je veux que la démocratie directe s'impose à toutes les échelles de notre société, et que le citoyen ait à se prononcer sur chaque décision qui le concerne. Je n'attends pas seulement la société de demain, mais je lutte pour son avènement, et au plus vite!

0
/
0
Kevin Morisod
Nationalratskandidatur
·

Je m'engage pour une transition écologique et sociale de nos sociétés. Jamais les enjeux environnementaux, sanitaires et sociaux n'ont été autant liés, il est donc urgent d'agir pour une société durable et équitable et pour les générations futures.

0
/
0
Caroline Ingold
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Es braucht sofortige, wirksame Massnahmen gegen den Klimawandel. Die Zukunft muss aber uns allen gehören: Die Gleichberechtigung und Chancengleichheit aller Menschen muss endlich Realität werden.

1
/
0
Michael Steiner
Nationalratskandidatur
·

Ich setze mich für eine Stärkung unseres Bildungssystem ein. In der heutigen Zeit sind Abschlüsse und Qualifikationen wichtig. Daher ist die Förderung der Transparenz ein wichtiger Punkt, um zum Beispiel dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Weiter setze ich mich für mehr Chancengleichheit in der Bildung ein. Jedes Kind soll Zugang zu hochwertigen Bildungsangeboten erhalten. In einem letzten Punkt setzte ich mich für mehr Nachhaltigkeit ein.

2x auf deine Liste fĂĽr frischen Schwung in der Politik

0
/
0
Brigitte Wolf
National- und Ständeratskandidatur
·

Die Klimabewegung zeigt es eindrücklich: Wir müssen handeln und zwar rasch! Ich setze mich ein für Klima- und Umweltschutz, aber auch für eine nachhaltige Wirtschaft, für soziale Gerechtigkeit, die Gleichstellung von Mann und Frau und für Solidarität mit allen Menschen!

1
/
0
Matthias Hildbrand
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Viele Themen wie z.B. die steigenden Gesundheitskosten betreffen auch uns Junge stark. Darum sollten wir in Bern am runden Tisch stärker vertreten sein.

0
/
0
Thomas Egger
Nationalratskandidatur
·

Gerne werde ich mit Ihrer Unterstützung auch in den nächsten vier Jahren die Berggebiete im Nationalrat von A (wie Agrarpolitik) bis Z (wie Zweitwohnungen) vertreten. Merci!

1
/
0
Ursula Abgottspon
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Klimadebatte ja - aber nicht mit sofortigen Erhöhungen von Abgaben und Steuern

1
/
0
Morgan Frin
Nationalratskandidatur
·

Pour une qualité de vie saine et économique, je m'engage pour le peuple, pour la Suisse !

0
/
0
Carole Furrer
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Une riche expérience politique
Des fonctions dirigeantes en Valais et Ă  Berne
Un engagement fort en faveur de l’égalité

Telles sont les raisons de ma candidature

Carole Furrer au Conseil national
Des compétences qui comptent

0
/
0

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0
Aaron Heinzmann
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Ich stehe für eine Politik ein, die gesellschaftlichen Wandel als Chance begreift. Ich engagiere mich für eine solidarische Gesellschaft, die auf Chancengleichheit beruht, eine konsequente Umweltpolitik verfolgt und eine nachhaltige Wirtschaft fördert.

2
/
0

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0
Aaron Heinzmann
Nationalratskandidatur
·

Ich bin tatsächlich für eine Energielenkungsabgabe, die vollumfänglich an die Bevölkerung zurückerstattet wird. Für mich steht dabei die Sozialverträglichkeit einer solchen Lenkungsabgabe im Zentrum. Geringverdienende konsumieren in der Regel weniger Energie als Grossverdienende und zahlen deshalb weniger Energielenkungsabgaben. Finanziell schwache Haushalte erhalten dadurch unter dem Strich mehr Geld als sie für Energie ausgeben.

Bitte erläutern Sie mir, wie mit der Lenkungsabgabe das Problem der AHV gelöst werden kann.

2
/
0
Jasmin Berchtold-Verasani
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Ich will mich konsequent für die Stärkung der Familie und der Frau einsetzen. Die Familie muss auch in Zukunft ihre Rolle als tragende Säule der Gesellschaft spielen. Familien brauchen möglichst grosse Freiräume und wenig Eingriffe des Staates. Meine Grundsätze: Gegen eine Verstaatlichung der Familie. Für bessere Rahmenbedingungen für Familien. Für eine gesellschaftliche Anerkennung der Hausfrau als moderne Familienmanagerin. Gegen den Kampf der Geschlechter. Für mehr Chancengleichheit.

1
/
0

Niemand darf in unserem Land aufgrund seiner Herkunft, seines Geschlechts und seines Denkens benachteiligt oder diskriminiert werden. Die Reichen sollen nicht auf Kosten der Ärmeren noch reicher werden und der Umwelt und den Mitmenschen muss Sorge getragen werden – deshalb kandidiere ich für die SP!

3
/
1

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0

Lieber Herr L. Danke für Ihren Kommentar. Ich bin da gleicher Meinung: Es braucht die Einführung einer Lenkungsabgabe (die der Bevölkerung vollständig zurückerstattet wird) auf Brenn- und Treibstoffe sowie eine Flugticketabgabe (die ebenfalls pro Kopf zurückverteilt wird). Inwiefern damit das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden kann, kann ich allerdings nicht ganz nachvollziehen. Ich sehe hier keinen Zusammenhang zwischen der „Rückerstattung pro Kopf“ und der „Finanzierung der AHV“. Danke für eine klärende Antwort!

0
/
0
Danica Zurbriggen Lehner
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Ich engagiere mich fĂĽr starke Familien, chancengerechte und hochwertige Bildung sowie ein fortschrittliches Wallis.

2
/
0

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0
Danica Zurbriggen Lehner
Nationalratskandidatur
·

Das finde ich eine sehr interessante Lösung. Die Frage, die sich mir stellt ist, wie dies ohne all zu grossen administrativen Aufwand umgesetzt werden kann. Ich werde die Idee weiterverfolgen.

0
/
0
Mathieu Giroud
Nationalratskandidatur
·

JEUNE.PASSIONNÉ.ENGAGÉ.

J’aime notre pays, sa démocratie et son système de milice. Pour moi, le Parlement n’est pas un lieu réservé à une certaine élite qui vit en déconnexion avec la population. Je trouve donc important que tous les milieux, toutes les régions et tous les âges soient représentés.

Par ma candidature au Conseil national, je souhaite continuer mon engagement pour le bien-être de la collectivité. Elu à Berne, je m’engagerai à représenter au mieux les intérêts de notre canton et à travailler pour le bien-être de la société et de notre pays!

1
/
0

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0
Ursula Imhof
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Senioren und Seniorinnen können selber für sich reden und sollen angehört werden, vorallem wenn es sich um Gesundheit, Umwelt und bezahlbaren Wohraum handelt. Diese (und andere) Anliegen vertritt die SP nicht nur im Wahljahr - deshalb bin ich dabei.

1
/
0

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0
Jérémy Savioz
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Je veux m'engager pour passer - enfin - des paroles aux actes.

L’actualité nous le montre : le monde n’a jamais autant eu besoin de conscience environnementale et de justice sociale qu’aujourd’hui, en 2019. En matière de technologies propres notamment, nous avons tout pour bien faire : les connaissances, les infrastructures pour la formation et l’innovation, les ressources humaines et financières… Il ne manque que la volonté politique !

1
/
0

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0
Tamar Hosennen
Nationalratskandidatur
·

Umwä(tz)ung! Ich packe den Gesellschaftswandel temperamentvoll und zweckorientier an, darum kandidiere ich für die GLP im Wallis :) .

0
/
0

Hier ein konkreter Vorschlag. ch gehe davon aus, dass eine Energie-Lenkungsabgabe jährlich um etwa 20% erhöht wird und damit pro Kopf ein Öko-Grundeinkommen generiert wird. Dies entspricht etwa 45.- CHF pro Monat und Kopf (Zahlen Stand 2018). Dieses ständig steigende Öko-Grundeinkommen kann genutzt werden um die AHV Ausgaben zu reduzieren. Der ganze kann noch verbessert werden, wenn noch auf weitere Ressourcen Lenkungsabgaben erhoben werden, wie z. B. auf Boden, Kunststoff, importierte Futtermittel, importierter Dünger, imprtierte Metalle usw. Letzlich handelt es sich dabei um den nachhaltigen Umbau unseres Wirtschaftssystems, dass durchaus durch die Schweiz im Alleingang umgesetzt werden kann.
WĂĽrden Sie mir helfen, dafĂĽr Mehrheiten in Ihrer Partei, im Parlament und schliesslich im Volk zu finden?

0
/
0

Ich setze mich ein

  • fĂĽr einen Elternurlaub und die Vereinbarkeit von Familie UND Beruf. Mein Mann und ich teilen uns die Familien- und Haushaltarbeit. In der Schweiz machen das 6% der Familien! In Norwegen 90%...

  • fĂĽr eine kombinierte Mobilität. 70% der Walliserinnen und Wallis wohnen im Umkreis von 2km von einem Bahnhof. Die Infrastrukturen um Velo und Zug, zu Fuss und Bus etc. zu kombinieren muss ihr - insbesondere im Talboden - noch massiv verbessert werden. Die Agglomerationsprogramm helfen dies voran zu treiben!

  • Massnahmen im Umgang mit dem Klimawandel die die Wirtschaftsentwicklung positiv beeinflussen. Modelle wie shared-economie, Entwicklung der erneuerbaren Energien oder CO2- neutrale Fahrzeuge mĂĽssen weiter verfolgt und sollen durch Innovationsförderung gestĂĽtzt werden.

1
/
0

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0
Roni Vonmoos
Nationalratskandidatur
·

Kimaerhitzung verhindern oder mindestens bremsen, Biodiversität erhalten, Solidarität von Armen und Reichen, Benachteiligten und Gutgestellten, zwischen Nord und Süd, Solidarität muss auch in der Wirtschaft und zwischen den Staaten wieder wichtig sein.

0
/
0

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0
Roni Vonmoos
Nationalratskandidatur
·

Gute Idee, unterstĂĽtze ich voll und ganz. Die Lenkungsabgabe kann mit der Zeit erweitert werden mit einer Art Kontingentierung, um den Energieverbrauch pro Pseron zu begrenzen.

0
/
0
Simon Vaudan
Nationalratskandidatur
·

Mes priorités pour la prochaine législature sont la défense du fédéralisme, la cohésion nationale, le consensus et le respect des minorités.
Bien évidemment, le développement durable est important pour moi, qui est un développement pour l'économie mais aussi un développement par des énergies renouvelables.

0
/
0

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0
Manuel Furrer
Nationalratskandidatur
·
· editiert

Ich bin ein junger, engagierter Gemeinderat.

Was möchte ich verändern:
-Ich setze mich fĂĽr die Jugend ein, um die Bergregionen noch attraktiver zu machen;
-Ich werde mich gegen den schleichenden EU-Beitritt wehren, sodass die Schweiz weiterhin unabhängig sein kann;
-Ich setze mich fĂĽr die schweizer Demokratie ein;
-FĂĽr eine gesunde Umweltpolitik.

Besten Dank fĂĽr Ihre UnterstĂĽtzung!

2
/
0
Gwenaël Louis Richard
Nationalratskandidatur
·

Je m'engage pour une politique environnementale responsable, qui n'exclut personne et qui tient compte des besoins de l'Ă©conomie.
Je m'engage pour une société libérale, ce qui inclut notamment l'égalité homme-femme et la fin des discriminations liées à l'orientation sexuelle.
Je m'engage pour l'ouverture de notre pays Ă  l'Europe et au monde.

0
/
0

Gemäss Schweizer National Fonds ist die wirksamste Massnahmen für eine Energiewende ohne Blackout und gegen den Klimawandel die Einführung einer Energie-lenkungsabagbe mit Rückerstattung pro Kopf. Mit der Rückerstattung pro Kopf kann auch das Problem der Finanzierung der AHV gelöst werden. Unterstützen Sie eine solche Korrektur?

0
/
0