Was

Zu Besuch bei Justitia

Die Gerichte stellen die dritte Gewalt im Staat dar, doch kaum jemand kennt die Arbeit der Richterinnen und Richter. Hierzulande sind die meisten Prozesse öffentlich, dennoch finden nur selten Zuschauer den Weg in die Gerichtssäle.

Die Republik lädt Sie ein, zusammen mit der Gerichtsreporterin Brigitte Hürlimann an einem Strafprozess am Bezirksgericht Zürich teilzunehmen – dem zweitgrössten Gericht der Schweiz. Der Fall betrifft einen Lehrling, der einen Raub mit einem Messer begangen haben soll. Es geht also um Alltagskriminalität und um ein Ereignis, von dem jede betroffen sein könnte. Vor dem Prozess finden ein Rundgang durchs Gericht und eine kurze Einführung statt. Nach dem Prozess steht die Gerichtsvorsitzende für Fragen zur Verfügung. Der Besuch endet mit einer kurzen Nachbesprechung auf der Republik-Redaktion und einem Apéro in der Rothaus-Bar. Brigitte Hürlimann wird später über den Prozess und die Eindrücke der Verleger einen Artikel verfassen.

Der Besuch steht exklusiv Verlegerinnen der Republik offen und ist kostenlos. Wir bevorzugen Leute, die noch nie an einem Prozess waren.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Wann

Donnerstag, 07.03.2019, 13 Uhr bis ca. 19 Uhr

Alle Ereignisse

seit 2018