Was

Res:Publikum II – Macht und Gewalt

Journalismus trifft Theater: In der zweiten Folge dieser neuen Gesprächsreihe geht es um Macht und Gewalt. Wie entsteht Gewalt, und wo sitzt das Zentrum des kollektiven Hasses, der aktuell auch weltweit in Dörfern, Städten, Haushalten und Köpfen gärt? Wo ist er persönlich, wo politisch erzeugt, und welche Strategien können wir dagegen entwickeln?

In der Vidmar+ begegnen sich Republik-Reporter Carlos Hanimann und SonntagsBlick-Journalist Fabian Eberhard, der erst kürzlich selbst in einen viralen Shitstorm von Rechtsextremen geraten ist, Titus Andronicus-Dramaturg Michael Gmaj und die Schauspielerin Milva Stark für Kritik, Krisenbewältigung und einen Kraftakt: das beredete Herstellen von Öffentlichkeit, die für einen Abend allen gehört, die zuhören, nachdenken, aufschreien und mitreden.

Moderation: Elia Blülle, Republik

Eine Gesprächsreihe des «Konzert Theater Bern» und der Republik. Der Eintritt ist frei.

https://bit.ly/2Egafvk

Wann

Mittwoch, 13.03.2019, 20.30 Uhr

Alle Ereignisse

seit 2018