Was

«Kosmopolitics» mit Natascha Strobl zu «Radikalisierter Konservatismus»

Wie entwickeln sich die konservativen Mitte-rechts-Parteien in Europa? Angesichts der Bundestagswahlen in Deutschland und der anhaltenden Dynamik rechtspopulistischer und rechtsradikaler Kräfte ist diese Frage aktuell von grösster Brisanz.

In ihrem neuen Buch analysiert Natascha Strobl die unterschiedlichen Strategien der konservativen Parteien. Teils versuchen sie, sich gegenüber progressiveren, urbaneren Wählerschichten zu öffnen – teils setzen sie auf radikalen Konservatismus und Fremdenfeindlichkeit.

Gast: Natascha Strobl, Politikwissenschaftlerin und Rechtsextremismusforscherin
Moderation: Daniel Binswanger, Leiter Republik-Feuilleton

Eine Kooperation von KOSMOS und Republik: In der Veranstaltungsreihe «Kosmopolitics» werden gesellschaftliche, politische, soziale und wissenschaftliche Themen behandelt. Das Ziel: informieren, gemeinsam analysieren und diskutieren. Der Eintritt ist frei. Für den Besuch der Veranstaltung wird ein gültiges Covid-Zertifikat benötigt.

https://kosmos.ch/programm/veranstaltungen/einzelansicht/kosmopolitics-radikalisierter-konservatismus/0000000001-9999000305

Wann

Montag, 13.09.2021, 20 Uhr

Alle Veranstaltungen
seit 2018

Republik AG
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Schweiz

kontakt@republik.ch
Medieninformationen

Der Republik Code ist Open Source