Was

«Kosmopolitics» zur Pflegebranche: Was läuft schief, was muss passieren?

Der prekäre Zustand der Pflegebranche ist kein Novum. Aber die Pandemie hat die existierenden Schwierigkeiten mehr denn je sichtbar gemacht: fehlende Ressourcen, Pflegerinnen und Pfleger, die kurz nach dem Berufseinstieg die Branche bereits wieder verlassen, und eine hohe Arbeitsbelastung. Langfristig kann es nicht so weitergehen.

Was muss passieren, damit in der Schweiz eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Pflege weiterhin gewährleistet ist? Und welche Rolle spielen dabei die Ausbildung und das Gesundheitssystem als Ganzes?

Eine Kooperation von KOSMOS und Republik: In der Veranstaltungsreihe «Kosmopolitics» werden gesellschaftliche, politische, soziale und wissenschaftliche Themen behandelt. Das Ziel: informieren, gemeinsam analysieren und diskutieren. Der Eintritt ist frei. Für den Besuch der Veranstaltung wird ein gültiges Covid-Zertifikat benötigt.

Gäste:
Carmen Karde, Pflegeexpertin am Universitätsspital Zürich
Simon Wieser, Leiter des Instituts für Gesundheitsökonomie, ZHAW School of Management and Law
Katharina Fierz, Leiterin des Instituts für Pflege, ZHAW Departement Gesundheit

Moderation:
Marie-José Kolly und Olivia Kühni, Republik

Livestream:

https://virtuellerkosmos.ch/live/

Wann

Montag, 15.11.2021, 20 Uhr

Alle Veranstaltungen
seit 2018

Republik AG
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Schweiz

kontakt@republik.ch
Medieninformationen

Der Republik Code ist Open Source