Was

Gewalt an Frauen – und ihre gesellschaftlichen Folgen

Am 15. Oktober 2017 ging #metoo viral. Und trat eine Debatte los, die bis heute anhält. Genau ein Jahr später diskutieren wir, was Gewalt an Frauen für die Gesellschaft bedeutet. Wir fragen uns, welche sozialen und politischen Handlungsmöglichkeiten es heute gibt. Welche fehlen. Und was als nächstes konkret zu tun ist.

Den inhaltlichen Impuls des Abends setzt Slam Poetin und Kabarettistin Lisa Christ. Es diskutieren Opferhilfeberaterin und Sozialarbeiterin Anna Tanner, Aktivistin und Wissenschaftlerin Franziska Schutzbach, Rechtsanwältin Brigit Rösli und SP-Frauen-Präsidentin Natascha Wey. Moderiert wird das Gespräch von Republik-Reporterin Anja Conzett

Eine Kooperation von KOSMOS und Republik: In der Veranstaltungsreihe «Kosmopolitics» werden gesellschaftliche, politische, soziale und wissenschaftliche Themen behandelt. Das Ziel: informieren, gemeinsam analysieren und diskutieren. Unverkrampft, aber engagiert; analytisch, aber mit Herz; diskursiv, aber hoffentlich auch intuitiv. Die Veranstaltung wird live auf Republik und Facebook übertragen. Der Eintritt ist frei.

https://bit.ly/2BYQXdl

Wann

Montag, 15.10.2018, 20 Uhr

Alle Ereignisse

seit 2018