Die Republik ist nur so stark wie ihre Community. Werden Sie ein Teil davon und lassen Sie uns miteinander reden. Kommen Sie jetzt an Bord!

DatenschutzFAQErste-Hilfe-Team: kontakt@republik.ch.



neu laden

Die Suisse-ID war ein Flop weil die moeglichen Kunden eben genau von der unrealistisch hohen Jahresgebuehr von 50 Fr gehoert hatten. Das sind ja nur ein paar Bytes, welche auf einer Platte im Kreis drehen. Verglichen mit den Duzenden von Gigabyte welche beim Provider und Google gratis fuer mich drehen ein Witz. Das Projekt erweckte den Anschein, so aufgesetzt zu sein, dass es schiefgehen musste. Aehnlich dem E-Voting von der Post kuerzlich. Moeglicherweise sind beim Bund fuer solche Aufgaben auch nicht die passenden Informatiker, resp die falsche Kultur und/oder toxische Mitschwaetzer mit zuwenig Ahnung.

1
/
0
Anonym
Es wacht die Suchmaschine
·

Es ist ja nicht so, dass man die Passwortliste, wo immer die aufbewahrt wird, nicht im Portmonnaie, mit der E-ID ersetzen koennte. Allenfalls ein paar Eintraege, eher keinen. Auslaendische Firmen plus inlaendische mit einem auslaendischen Markt werden nicht auf unsere E-ID umstellen. Weil beide ja bereits funktionierende Systeme haben. Stellen inlaendische Anbieter mit nur inlaendischem Markt auf die E-ID um ? Wie teuer ist es ein SAP Modul geaendert zu bekommen ? Eine Aenderung wird eher nicht gratis sein. Und der Mehrwert der Umstellung waere ? Etwas zwischen Null und bescheiden.
Der Mehrwert fuer eine Umstellung eines Lieferanten waere allerdings vorhanden wenn bei der Identitaetsabklaerung beim Gebrauch der Karte auch gleich die Bonitaet mitgeliefert wuerde. zB "säumiger Zahler", "gepfändet", "10 Schuldbriefe", resp "ihr Geld ist verloren". Der Datenschutz wird da Einwaende haben.
Der Durchschnittsbenutzer hat die SwissID von 2010 durchaus mitbekommen, sie war aber viel zu teuer fuer den mageren (Nichts-) Nutzen. Das Businessmodell ueberzeugte auch nicht. Eine normale ID kostet 30Fr(?) und ist 10 Jahre gueltig, Ein Pass liegt bei 150Fr(?) und ist 20 Jahre gueltig. Also muss etwas weniger Etabliertes ein Stueck guenstiger sein. Speziell weil sich ja nur ein paar Bytes auf einer Festplatte herumdrehen.

0
/
0
seit 2018

Republik AG
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Schweiz

kontakt@republik.ch
Medieninformationen

Der Republik Code ist Open Source