Die Republik ist nur so stark wie ihre Community. Werden Sie ein Teil davon und lassen Sie uns miteinander reden. Kommen Sie jetzt an Bord!

DatenschutzFAQErste-Hilfe-Team: kontakt@republik.ch.



neu laden
Anonym 1
· editiert

Gut und wichtig macht ihr das publik!

26
/
1

das ganze Justizsystem wird leider immer grösser und tendiert zu Intransparenz, Danke an die beiden Anwälte und die Republik, die dagegen halten!

23
/
0
Simon Reber
Software Entwickler, Familienvater
·

Das wäre doch etwas, was die 'Querdenker' empören müsste.
Aber da abgewiesene Asylbewerber hierzulande Menschen dritter Klasse sind, interessiert deren Schutz diese natürlich nicht im geringsten. Schliesslich werden sogar Untersuchungen wenn ganz konkret ein Auszuschaffender, während der Ausschaffung stirbt, nur sehr wiederwillig geführt und führen immer zu Freisprüchen. Das Leben dieser Menschen ist ganz offensichtlich nichts wert.
Wenn man bedenkt mit was für einem Aufwand seinerzeit die Bierglas-Sache untersucht wurde, wird einem ganz mulmig.
Haben die 'Querdenker' am Ende recht, und die Schweiz ist auf dem Weg in eine Diktatur, wenn auch aus ganz anderem Anlass?

26
/
3
B. G.
Interessierter Leser🤓
·

Die Inkompetenz der beiden Fehrs in unserer Regierung ist haarsträubend. Der eine lässt Schutzbedürftige im Stich, wischt Dinge unter den Tisch und verschickt dann aggro-Medienmitteilungen. Frau Fehr leugnet noch immer das Corona-Virus und blockiert mussmasslich angemessene Massnahmen im Kanton. Was macht die SP? Sie schläft.

18
/
3
S. H.
· editiert

Die eine sorgt für Administrativ Versorgte, der andere versorgt Asylbewerber administrativ.
Es ist weder fair noch wirklichkeitsnah, die beiden Fehrs in der Zürcher Regierung in einen Topf zu werfen, nur um der SP eins auszuwischen. Es ist mir nicht bekannt, dass die Junge SP eine Anzeige gegen J. Fehr deponiert hätte und Frau Fehr ein "Leugnen des Corona-Virus" zu unterstellen ist ebenfalls wirklichkeitsfremd.
PS. Ich stehe voll hinter der Maskenpflicht und halte die SP leider Gottes für die einzig wirklich bürgerlich Kraft im Land.

5
/
0
B. G.
Interessierter Leser🤓
·

Stimmt, es gibt Abstufungen (an Inkompetenz). Letztlich sind aber beide ein Problem.

1
/
2
seit 2018

Republik AG
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Schweiz

kontakt@republik.ch
Medieninformationen

Der Republik Code ist Open Source