Endlich salonfähig: Barbara Villiger Heilig, Daniel Binswanger, Fatima Moumouni und Daniel Graf (von links) im Cabaret Voltaire. IIDA

Republik live

«Da gehen Kluften auf – man merkt, dass in der Schweiz lange nicht mehr über Rassismus diskutiert wurde»

Aus dem ausverkauften Cabaret Voltaire: der erste «Salon der Republik» mit Spoken-Word-Poetin Fatima Moumouni und drei literarischen Neuerscheinungen – in der Hörversion als Podcast.

09.07.2020

Journalismus, der Ihnen hilft, Entscheidungen zu treffen. Und der das Gemeinsame stärkt: die Freiheit, den Rechtsstaat, die Demokratie. Lernen Sie uns jetzt 21 Tage lang kostenlos und unverbindlich kennen:

Ursprünglich war der erste «Salon der Republik» im Cabaret Voltaire für den März vorgesehen, dann kamen Corona und das Veranstaltungs­verbot. Nun ging die Premiere der neuen Veranstaltungs­reihe knapp vier Monate später über die Bühne – und war binnen 24 Stunden ausgebucht.

Zu Gast: Spoken-Word-Poetin und Antirassismus-Aktivistin Fatima Moumouni. Sie unterhielt sich mit Barbara Villiger Heilig, Daniel Binswanger und Daniel Graf über drei literarische Neuerscheinungen des Frühjahrs:

  • «1000 Serpentinen Angst» von Olivia Wenzel, ein Roman­debüt, das vom Leben als Woman of Color in deutsch-deutschen Gefilden und in Trumps Amerika erzählt;

  • «Der Wassertänzer», der erste Roman von Ta-Nehisi Coates, dessen Sachbücher zum Rassismus in den USA längst auch international Standard­werke sind;

Drei Bücher, die von Ideologien der Ungleichheit handeln und vom Fort­bestehen rassistischer Gewalt, diesseits und jenseits des Atlantiks. Aber auch von dem, was sich Ausgrenzung und Menschen­feindlichkeit entgegen­setzen lässt.

Was Sie im Audiobeitrag erwartet:

  • Begrüssung durch Salome Hohl, Cabaret Voltaire

  • Einführung und Vorstellung des Podiums (3:04)

  • Podium zu Olivia Wenzel, «1000 Serpentinen Angst» (10:37)

  • Publikumskommentare zu Olivia Wenzel (35:53)

  • Podium zu Ta-Nehisi Coates, «Der Wassertänzer» (41:12)

  • Publikumskommentare zu Ta-Nehisi Coates (1:00:29)

  • Podium zu Ocean Vuong, «Nachthimmel mit Austrittswunden» (1:07:52)

Zu den Veranstaltungen

Die Republik live und vor Publikum – hier finden Sie den Veranstaltungskalender.

Über 28'000 Menschen machen die Republik heute schon möglich. Lernen Sie uns jetzt auch kennen – 21 Tage lang, kostenlos und unverbindlich:

seit 2018

Republik AG
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Schweiz

kontakt@republik.ch
Medieninformationen

Der Republik Code ist Open Source