An die Verlagsetage

Dürfen wir vorstellen? Die «Republik bei Stromausfall»

Wir haben ein dickes schwarzes Buch gedruckt. Die Hintergründe.

Von Ihrem Expeditionsteam, 26.11.2019, Update: 13.12.2019

Unabhängiger Journalismus kostet. Die Republik ist werbefrei und wird finanziert von ihren Leserinnen. Trotzdem können Sie diesen Beitrag lesen.

Wenn Sie weiterhin unabhängigen Journalismus wie diesen lesen wollen, handeln Sie jetzt: Kommen Sie an Bord!

Momentan geht die Sonne um 16:34 Uhr unter – wir sind in den dunkelsten Tagen des Jahres angekommen. Und bald ist Weihnachten.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen gemütlich im heimischen Ohren­sessel und lassen einen frostigen Tag mit Republik-Lektüre ausklingen. Doch plötzlich erlischt Ihr Bildschirm. Akku tot, Stromausfall. Wir haben diesen Gedanken für Sie schon einmal durchgespielt. Und können Ihnen nun die (garantiert analoge) Lösung präsentieren.

Die «Republik bei Stromausfall» ist eine auf 2000 Exemplare limitierte, gedruckte Edition der liebsten Geschichten und Bilder unserer Autorinnen und Autoren – auf 592 Seiten. Wie es sich für einen Sammel­band gehört, enthält er ein launiges Vorwort. Und jedem ausgewählten Text ist ein kleiner persönlicher Essay vorangestellt.

Das Buch kann ab sofort bei der Verlängerung einer Mitgliedschaft sowie beim Kauf einer Jahres- oder Geschenk­mitgliedschaft bestellt werden. Es kostet 58 Franken. Bestellungen bis zum 18. Dezember werden noch vor Weihnachten ausgeliefert.

Republik verschenken

Mitglied werden oder jetzt verlängern

Geniessen Sie die kommenden schummrigen Nachmittage. Noch vor Weihnachten wird es schon wieder heller.

Ihre Crew der Republik

Wenn Sie weiterhin unabhängigen Journalismus wie diesen lesen wollen, handeln Sie jetzt: Kommen Sie an Bord!


seit 2018