Homestory

Zwei seriöse Republik-Reporter touren kreuz und quer durch die Schweiz und suchen Politikerinnen und Politiker heim. Sie wollen die Demokratie retten … obwohl, nein, eigentlich wollen sie sich vor allem betrinken und dass die Politiker sie nicht mit Floskeln langweilen. Das ist «Homestory» – die Wahljahr-Serie.

Von Daniel Ryser, Olivier Würgler (Text) und Doug Chayka (Illustration), 06.06.2019

Schon 18’578 Menschen abonnieren kompromisslosen Journalismus mit Tiefe und Witz. Und Sie? Kommen Sie zur Republik! Unser digitales Magazin berichtet sechsmal pro Woche so hintergründig, mutig und transparent über Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur wie kein anderes Medium in der Schweiz. Testen Sie die Republik 14 Tage lang gratis – und wenn Sie überzeugt sind, kommen Sie an Bord.

Wo bewegt sich die Schweiz hin in einem Wahl­jahr in Zeiten von Trump und Brexit? Kompromiss und Konsens? Oder Kollaps? Karma oder Kamikaze? Gibt es überhaupt noch ein Verständnis zwischen jenen, die vom Klima­wandel reden, und jenen, die überall Klima­wahn sehen? Spült eine progressive Welle die alten Kräfte weg, oder rollt längst eine konservative Welle zurück durch dieses Land, um den Frauen­streik, die LGBT-Bewegung und «Refugees Welcome» unter sich zu begraben?

Wir sind nach Näfels und Wil gereist, nach Savièse und Olten, nach Uster und Einsiedeln, Liestal und Dietfurt, um herauszufinden, wie die Politik in diesem Land tickt und wie gemein­gefährlich sie eigentlich ist. Wir fanden bei unseren Haus­besuchen in den Wohn­zimmern von Politikerinnen und Politikern Antworten. Und Alkohol. Trinken lockert die Zunge.

Willkommen zu «Homestory», der Republik-Serie zum Wahljahr. Ab dem 6. Juni jede Woche. Bis zum Wahltag am 20. Oktober 2019.

Die Homestory-Folgen

  1. Lebt der Patient noch? Martin Landolt und Oskar Freysinger

  2. Road to Success: Samira Marti und Oskar Freysinger

  3. Protestantische Disziplin, katholischer Genuss: Meret Schneider und Alois Gmür

  4. Lust for Life: Lilian Studer und Hans-Ulrich Bigler

  5. Highway to the Danger Zone: Tanja Blume und Stefanie Heimgartner

  6. Und täglich grüsst das Murmeltier: Oskar Freysinger und Nicola Forster

  7. Like a Prayer: Nik Gugger und Aline Trede

  8. Black Hawk Down: Claudio Zanetti und Nicola Forster

  9. Brokeback Olten: Lisa Leisi und Florian Vock

  10. Kommando Leopard: Simone Richner und Barbara Gysi

  11. In einem Land vor unserer Zeit: Jörg Mäder und Aline Trede

  12. Straight White Male: Florian Vock und Hans-Ulrich Bigler

  13. When the Man Comes Around: Lisa Leisi und Oskar Freysinger

  14. Die Posaune des linksten Gerichts: Cédric Wermuth

  15. Guns N’ Roses: Manuela Schiller und Martin Landolt

  16. Wir Sonntagsschüler des Liberalismus: Aline Trede und Cédric Wermuth

  17. Alles wird gut: Thomas Kessler

  18. Höhenluft: Meret Schneider und Gerhard Pfister

  19. Im Osten nichts Neues: Esther Friedli und Gerhard Pfister

  20. Here We Are Now, Entertain Us: Hausi Leutenegger

Wirklich kompromisslosen Journalismus gibt es nur mit Ihnen! Mit einer Testmitgliedschaft lesen Sie ab sofort und 14 Tage lang kompromisslose Analysen, Reportagen, Interviews, Kulturrezensionen und Bundeshausnachrichten unverbindlich und gratis. Leserinnenfinanziert und ohne Werbung.


seit 2018