Wir sind die Republik – ein neues Modell im Schweizer Journalismus. Unser digitales Magazin arbeitet unabhängig: keine Werbung, keine Klick-Wirtschaft, keine Kompromisse in der Qualität. Wollen Sie unabhängigen Journalismus unterstützen, freuen wir uns, Sie an Bord zu sehen.

Ein Herz für Palästina

Warum ist für die Menschen einer nordirischen Stadt ein Freiheitskampf in einem weit entfernten Land so wichtig? «Tuvia bei den Briten», Episode 5.

12.04.2019

0:00 / 0:00

In der nordirischen Stadt Londonderry wundert sich Tuvia Tenenbom über die breite Unterstützung des Freiheits­kampfes der Palästinenser. Und er trifft auf recht unverhohlenen Antisemitismus. In Sachen Brexit ist die Stimmung ebenso eindeutig.

Mehr zu «Tuvia bei den Briten»

Tuvia Tenenbom erzählt im Interview von seinen Eindrücken auf der Reise durch Grossbritannien. Und hier finden Sie einen Übersichtstext zur Videoserie «Britons, Brexit, Bullshit».

Was denken Sie über die Dokumentation?

Was halten Sie von der Videoserie «Tuvia bei den Briten»? Hat die Serie Ihren Blick erweitert? Verfolgen Sie die Brexit-Debatte in Grossbritannien? Und welche Meinung haben Sie generell dazu? Diskutieren Sie mit!

Wollen Sie mehr lesen?

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie. Wollen Sie die ganze Geschichte? Dann kommen Sie an Bord! Wir sind die Republik – ein neues Modell im Schweizer Journalismus. Unser digitales Magazin arbeitet unabhängig: keine Werbung, keine Klick-Wirtschaft, keine Kompromisse in der Qualität.


Noch nicht überzeugt? Jetzt probelesen

seit 2018