Till Lauer

Debatte

DSGVO: Alles unklar?

Diskutieren Sie mit Expertinnen und Experten über das neue europäische Datenschutzgesetz.

25.05.2018

Unabhängiger Journalismus kostet. Die Republik ist werbefrei und wird finanziert von ihren Leserinnen. Trotzdem können Sie diesen Beitrag lesen.

Wenn Sie weiterhin unabhängigen Journalismus wie diesen lesen wollen, handeln Sie jetzt: Kommen Sie an Bord!

Unverständliche Datenschutzerklärungen, unsichtbares Ausspähen unserer Surfgewohnheiten, versteckte Funktionen, die man auf eigene Initiative ausschalten muss – damit ist ab heute Schluss. Zumindest in den Nachbarländern der Schweiz. Heute tritt die DSGVO definitiv in Kraft. Diese Datenschutzverordnung bringt eine Reihe neuer Rechte und Pflichten für europäische Unternehmen und Bürgerinnen. Doch auch die Schweiz ist davon betroffen. Und weil es eine komplizierte Angelegenheit ist, bieten wir Ihnen heute den ganzen Tag über die Möglichkeit, einer Expertenrunde Fragen zu stellen, Meinungen abzuholen.

Etwa: Quillt deshalb Ihr Maileingang momentan derart über? Was geht Sie die DSGVO eigentlich an? Soll die Schweiz mit der EU nachziehen oder eine eigene Lösung anbieten? Muss ich ab sofort auf bestimmte Fragen von Unternehmen besonders aufpassen?

Lesen Sie den Text «Die DSGVO ist da – und jetzt?» und diskutieren Sie mit unserer Expertinnenrunde:

  • Von 9.30 bis 12 Uhr mit Christian Walter (Geschäftsführer und Redaktionsleiter von swiss made software)

  • Von 9.30 bis 11 Uhr mit André Golliez (Informatik-Ingenieur, Golliez Open Data Consulting)

  • Von 9.30 bis 16 Uhr mit Ernst Hafen (ETH Zürich, Institut für Molekulare Systembiologie)

  • Von 9.30 bis 17 Uhr mit Simon Schlauri (IT-Jurist, UZH-Professor, Anwaltskanzlei Ronzani und Schlauri)

  • Von 11 bis 12 Uhr mit Min Li Marti (SP-Nationalrätin)

  • Von 12 bis 14 Uhr mit Anita Schmid (Datenwissenschaftlerin)

  • Von 12.30 bis 15 Uhr mit Jean-Marc Hensch (Geschäftsführer Swico)

  • Von 16 bis 17 Uhr mit Beat Muttenzer (CEO Yourposition AG)

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

163163

Wenn Sie weiterhin unabhängigen Journalismus wie diesen lesen wollen, handeln Sie jetzt: Kommen Sie an Bord!

seit 2018

Republik AG
Sihlhallenstrasse 1
8004 Zürich
Schweiz

kontakt@republik.ch
Medieninformationen

Der Republik Code ist Open Source